Impressum

Amtlicher Gemeindeschlüssel (Europa • Deutschland • Städte und Gemeinden)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Zur Erkennung von Meldeformularen wurde der Amtliche Gemeindeschlüssel (AGS) eingeführt, er gibt Aufschluss über das Bundesland, Regierungsbezirk, Landkreis, Gemeinde, Stadt, Universitätsstadt, eines Marktes oder Fleckens.

Amtlicher Gemeindeschlüssel (Kreisschlüssel)

Die achtstellige Schlüsselnummer setzt sich wie folgt zusammen: Die ersten zwei Stellen kennzeichnen das Bundesland, die dritte steht für den Regierungsbezirk, die vierte und fünfte Stelle gibt verschlüsselt den Kreis wieder und die letzten drei Stellen kennzeichnen die Gemeinde.

1. und 2. Stelle: Ist die Kennung für ein Bundesland

01: Schleswig-Holstein
02: Hamburg
03: Niedersachsen
04: Bremen
05: Nordrhein-Westfalen
06: Hessen
07: Rheinland-Pfalz
08: Baden-Württemberg
09: Bayern
10: Saarland
11: Berlin
12: Brandenburg
13: Mecklenburg-Vorpommern
14: Sachsen
15: Sachsen-Anhalt
16: Thüringen

3. Stelle: Kennung für einen Regierungsbezirk, wobei 0 für keinem Regierungsbezirk darsteht.

4. und 5 Stelle: Kennung für einen Landkreis (Kreis),wobei 00 für keinen Kreis darsteht.

6. bis 8. Stelle: Kennung für eine Stadt oder Gemeinde.

Beispiel:
Die Stadt Telgte in Nordrhein-Westfalen hat folgenden amtlichen Gemeindeschlüssel: 05 5 70 044

Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Münster
Kreisname: Warendorf
PLZ Gemeindenamen: 48291 Telgte, Stadt

05 5 70 044
05-----------> Bundesland Nordrhein-Westfalen
__5----------> Regierungsbezirk Münster
____70------> Kreis Warendorf
_______044-> Telgte


Beispiel:
Die kreisfreie Hauptstadt Berlin hat folgenden amtlichen Gemeindeschlüssel:

11 0 00 000
11-----------> Bundesland Berlin
__0----------> kein Regierungsbezirk
____00------> kein Landkreis (kreisfrei)
_______000-> keine Gemeinde





 Zahnarzt Essen