Impressum

Barbados (Amerika • Geschichte)

zurück zur Startseite


Warning: MagpieRSS: Failed to fetch http://news.google.de/news?hl=de&q=Barbados&output=rss and cache is off in /var/www/web211/html/fetchrss/fetch.inc on line 172

Artikel nach oben

Überblick

Die ersten Einwohner von Barbados waren die Arawaks und Kariben. Nach dem Beginn der europäischen Besiedlung starben sie jedoch bald aus. 1625 wurde die Insel von Großbritannien übernommen. 1627 begann die Besiedlung der Insel durch Großbritannien.

Barbados verfügt über das drittälteste Parlament im Commonwealth. Bereits 1639 wurde mit dem House of Burgesses das erste Parlament eingerichtet. Nach Konflikten mit Großbritannien wurden die Rechte des Parlaments und die der Bürger von Barbados 1652 in der "Charta of Barbados (Articles of Agreement) niedergelegt. Diese Verfassungsurkunde garantierte die Religionsfreiheit, Rechtstaatlichkeit, Eigentumverhältnisse, sowie weitgehende parlamentarische Rechte und Unabhängigkeit. Nach der Unabhängigkeit 1966 entwickelte sich in Barbados eine parlamentarische Demokratie, die Politik wird im wesentlichen durch die beiden großen Parteien, die Barbados Labour Party (BLP) und die Democratic Labour Party (DLP) bestimmt.





 Zahnarzt Essen