Impressum

Bolivien (Amerika • Geographie und Umwelt)

zurück zur Startseite


Warning: MagpieRSS: Failed to fetch http://news.google.de/news?hl=de&q=Bolivien&output=rss and cache is off in /var/www/web211/html/fetchrss/fetch.inc on line 172

Artikel nach oben

Geographische Lage

Geographische Koordinaten: 58º-69ºW / 10º-23ºS
Höchste Erhebung: Nevado del Illimani 6.882 m und der Illampu 6.550 m
Längster Fluß: Rio Mamoré 1.800 km
Größter See: Titicacasee 8.288 km²

Landschaft

Bolivien ist ein Andenland, das Hochgebirge erstreckt sich von Norden nach Süden im westlichen Teil des Landes. Im Westen, an der Grenze zu Chile, liegt die Westkordillere (Cordillera Occidental), im Nordosten die Ostkordillere (Cordillera Real), das Kernstück der Anden. Beide umgrenzen das Bolivianische Hochland. Bolivien setzt sich aus unterschiedlichen Regionen zusammen: dem Altiplano (Bolivianisches Hochland), den Yungas, einer stark bewaldeten Region des östlichen Bolivianischen Berglandes, sowie den im Osten gelegenen Llanos (Tiefland). Im Westen Boliviens an der Grenze zu Peru liegt der Titicacasee, höchster schiffbarer See der Welt und größter See Südamerikas.





 Zahnarzt Essen