Impressum

Cookinseln (Australien • Ozeanien • Geographie und Umwelt)

zurück zur Startseite


Warning: MagpieRSS: Failed to fetch http://news.google.de/news?hl=de&q=Cookinseln&output=rss and cache is off in /var/www/web211/html/fetchrss/fetch.inc on line 172

Artikel nach oben

Geographische Lage

Geographische Koordinaten: 21°S / 159°W
Höchste Erhebung: Te Manga 652 m

Landschaft

Das nördliche Archipel besteht aus flachen, sandigen korallenroten Atollen mit großen Lagunen und spärlicher Vegetation, wie Kokospalmen und Pandanussbäume. Die größte Insel ist Penrhyn und die kleinste Insel ist Suwarrow. Die meisten der südlichen Inseln sind vulkanischen Ursprungs mit üppiger tropischer Vegetation und fruchtbaren Böden, wobei auf der größten Insel Rarotonga auch der höchste Berg, Te Manga (652 m).ist. Auch diese Insel ist mit Korallenriffen umgeben, die Bevölkerung lebt in dem fruchtbaren Gebieten zwischen den Lagunen und den Hügeln. Die kleineren nördlichen Inseln wie Manuae, Palmerston und die kleinste Insel Takutea sind flach, sandig und besitzen kaum eine Vegetation.





 Zahnarzt Essen