Impressum

Deutschland (Europa • Gesellschaft • Religion und Spiritualität)

zurück zur Startseite


Warning: MagpieRSS: Failed to fetch http://news.google.de/news?hl=de&q=Deutschland&output=rss and cache is off in /var/www/web211/html/fetchrss/fetch.inc on line 172

Artikel nach oben

Das Grundgesetz der BRD garantiert im Artikel 3, die Glaubens- und Religionsfreiheit, daher beinhaltet das Gesamtspektrum der Glaubenszugehörigkeit in Deutschland fast alle Weltreligionen, Glaubens- und Religionsgemeinschaften und viele kleinere Sondergruppen. Deutschland gilt als das Mutterland der Reformation. Schon vor dem 2. Weltkrieg waren über 60% der Deutschen protestantisch und 30% römisch-katholisch, dabei war die Anzahl der Protestanten im Norden Deutschland am höchsten.

Heute sind rund 85 % der knapp 83 Millionen Deutschen Christen, ein Drittel davon sind evangelisch und ein Drittel katholisch. Dazu zählen weitere christliche Konfessionen wie die rund 3,2 Millionen Muslime und rund 100.000 Menschen jüdischen Glaubens. Durch den Einfluss multikultureller Bevölkerungsgruppen gewinnen andere Glaubensrichtungen immer mehr an Bedeutung.

Etwa 10 - 15% der Deutschen sind auch aufgrund der zunehmenden Anzahl von Kirchenaustritte konfessionell ungebunden. Die jährlichen Kirchenaustritte schwanken zwischen 70,000 und 100,000 Menschen.

Stand 2003

Religionszugehörigkeit

Katholiken 33 %
Protestanten 33 %
Muslime 3 %
Juden 0,1 %



Kategorie nach oben

Dargestellt wird nur ein Auszug aus der entsprechenden Kategorie, hier finden Sie die komplette Kategorie.





 Zahnarzt Essen