Impressum

Gemeinschaft unabhängiger Staaten (Gesellschaft • Staat • Multilaterale Organisationen)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Organisation

Die Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) (Commonwealth of Independent States (CIS) ) wurde 1991 durch die Erklärung von Almaty und dem Protokoll zum Abkommen von Minsk gegründet. Die GUS ist ein Kooperationsverband von Staaten auf dem Territorium der ehemaligen Sowjetunion. Die Bedeutung der GUS Staaten ist in den letzten Jahren weitgehend abgeflacht, selbst die bedeutungsvollen Gipfeltreffen sind seit Jahren nicht mehr vorgekommen.

Dieser militärische Staatenbund unterzeichnete 1993 seine Charta, in der die Ziele, Prinzipien und die Bestimmungen zum Erwerb der Mitgliedschaft, sowie die Ausführungen zur kollektiven Sicherheit und zur militärisch und wirtschaftlichen Zusammenarbeit geregelt sind. Diese Charta ist noch nicht von allen Mitgliedstaaten ratifiziert worden.





 Zahnarzt Essen