Impressum

Gewässer (Europa • Deutschland • Berlin • Geographie und Umwelt)

zurück zur Startseite


Warning: MagpieRSS: Failed to fetch http://news.google.de/news?hl=de&q=Gew%E4sser&output=rss and cache is off in /var/www/web211/html/fetchrss/fetch.inc on line 172

Artikel nach oben

Der größte Oberflächensee Berlins mit etwa 7,6 km² ist der Große Müggelsee, der größte Landschaftssee ohne weiteren Gewässeranschluss ist der Groß-Glienicker See mit 667.072 m² Wasseroberfläche, der tiefste See in Berlin, ist der Flughafensee (Reinickendorf) mit 34 m.

Größte Seen

Müggelsee 7.656.521 m²
Tegeler See 3.957.622 m²
Langer See 2.432.101 m²
Großer Wannsee 2.819.000 m²
Seddinsee 2.685.000 m²
Zeuthener See 2.326.181 m²
Jungfernsee 1.270,700 m²
Dämeritzsee 1.027.336 m²
Niederneuendorfer See 946.747 m²
Groß-Glienicker See 667.072 m²
Schlachtensee 415.612 m²
Heiligensee 320.153 m²
Flughafensee 305.595 m²
Grunewaldsee 172.657 m²
Krumme Lanke 140.179 m²
Elsensee (Kaulsdorfer Baggerseen) 132.776 m²
Baggersee Arkenberge 130.252 m²
Weißer See (Weißensee) 83.011 m²
Plötzensee 76.195 m²
Biesdorfer Baggersee 75.642 m²
Spektelake (Spektesee) 75.593 m²
Malchower See 74.318 m²
Hundekehlensee 70.008 m²
Lietzensee 63.572 m²
Halensee 55.887 m²

Längste Flüsse

Die Berliner Stadtgrenzen durchfließen die Flüsse Spree, Dahme und Havel, sie haben zusammen eine Strecke von etwa 120 km, die Kanäle bringen es auf eine Gesamtlänge von ca. 67 km. Die kleineren Nebenwasserläufe wie Fredersdorfer Fließ, Tegeler Fließ, Nordgraben und andere, weisen eine Länge von etwa 75 km auf.

Spree 45,1 km
Havel 27,1 km
Panke 17,6 km
Dahme 16,4 km
Wuhle 15,7 km

Längste Schifffahrtskanäle

Teltowkanal 29,1 km
Landwehrkanal 11,8 km
Hohenzollernkanal 7,9 km
Neuköllner Schifffahrtskanal 4,0 km
Spandauer Schifffahrtskanal 3,5 km

Berliner Gewässer







 Zahnarzt Essen