Impressum

Guernsey (Europa)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Die autonome Selbstverwaltung Guernsey (Bailiwick of Guernsey) ist die zweitgrößte der britischen Kanalinselgruppen. Zur Selbstverwaltung (Bailiwick) Guernsey gehören neben der Insel Guernsey, auch die Inseln Alderney, Sark, Herm, Jethou, Brecqhou und Lihou. Die Inseln sind nicht abhängig vomm britischen Parlament, nur das britische Königshaus (Crown dependencies) bemüht sich mit dem Präsidenten (Gouverneur) um eine gemeinsame Außen- und Verteidigungspolitik und um die Mitarbeit in der Europäischen Union. Guernsey besitzt ein selbständiges Staatsgebilde mit eigenen Gesetzen und eigener Verwaltung, der Regierungssitz befindet sich auf der Insel Alderney, sie ist die drittgrößte Insel der Inselgruppe und liegt nur 12 km vom französischen Festland, direkt gegenüber dem Cap de la Hague und etwa 120 km vom Vereinigten Königreich entfernt.

Nationalfeiertag

9. Mai (Liberation Day, 1945)

Landessprachen

Amtssprache ist Englisch, teilweise mit normannischem Dialekt.

Landeswährung

1 Guernsey Pfund entspricht 1 Britisches Pfund.
1 Britisches Pfund (GBP) = 100 Pence, 1 EUR entspricht etwa 0,7196 GBP

Zeitzone

Greenwich Zeit entspricht der Mitteleuropäische Standartzeit (MEZ) -1 Std.
Standartzeit bezogen auf die Koordinierte Weltzeit (Universal Time Coordinated) UTC 0 Std.

Beginn der Sommerzeit: letzter Sonntag im März, Erhöhung um + 1 Std.
Ende der Sommerzeit: Letzter Sonntag im Oktober.

Weitere Informationen

Offizielle Website - Regierung Alderney (deutsch)





 Zahnarzt Essen