Impressum

Haiti (Amerika • Geographie und Umwelt)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Geographische Lage:

Geographische Koordinaten: 72º-74ºW / 18º-20ºN
Höchste Erhebung: Pic de la Selle 2.680 m
Längster Fluss: Artibonite (Rivière de l?artibonite) 170 km
Größter See: Ëtang Saûmâtre 170 km²
Küstenlänge: etwa 1.400 km

Landschaft

Haiti liegt auf der karibischen Insel Hispaniola, besteht aus zwei Halbinseln und wird vom Golfe de la Gonâve getrennt. Das Land besteht vorwiegend aus Gebirgszügen, die von zahlreichen, schmalen Tälern durchzogen sind. Der höchste Gipfel, Massif de la Selle, erreicht eine Höhe von 2.680 m. Die Küste ist stark zerklüftet, so das es einige natürliche Häfen gibt. Der längste Fluss, der Artibonite ist zum Teil schiffbar.

Flora und Fauna

In den höheren Bergregionen findet man zahlreiche Pinienwälder, in den tiefer gelegenen Landschaften und Tälern existieren Mahagoni- und Eichenwälder. Die Vegetation wurde durch landwirtschaftliche Flächenutzung stark reduziert. Als weit verbreitete Tierart findet man Leguane und Krokodile.

Größere Städte

Port-au-Prince (846.247 Einwohner)
Carrefour (277.662 Einwohner)
Delmas (232.142 Einwohner)
Cap-Haïtien (100.638 Einwohner)
Pétionville (69.543 Einwohner)





 Zahnarzt Essen