Impressum

Heard- und McDonaldinseln (Polargebiete • Antarktis • Australisches Antarktis-Territorium • Geographie und Umwelt)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Geographische Lage

Geographische Koordinaten: 53°S, 73°O
Höchste Erhebung: Big Ben (Mawson Peak) Vulkan auf der Insel Heard, 2.745 m
Küstenlänge: 101.9 km

Landschaft

Die kleine vulkanische Inselgruppe besteht aus den etwa 40 km westlich gelegenen McDonald Inseln mit kahlen Felseninseln von etwa 1 km² Fläche und die 10 km nördlich gelegene Shag-Insel bestehend aus Felsenklippen mit einer Fläche von maximal 1 km² und der zahlreichen Flatinseln, wobei die Hauptinsel Heard mit 368 km², die größte der Inseln ist, hier befindet sich auch der Big Ben (Vulkankegel). Die bergige Region der Hauptinsel ist teilweise mit Gletschern bedeckt.

Flora und Fauna

Auf den vorhandenen Erdmaterial (Moränen und Schotter) wachsen moosartige Pflanzen. Die Fauna besteht aus flügellosen Fliegen und Käfern. Der felsige Strand wird von Seevögel, Pinguine und See-Elefanten bevölkert. Robben erscheinen von Februar bis Mai und Seeleoparden von Juni bis September.

Umwelt

Die Heard- und McDonaldinseln stehen unter Naturschutz und dürfen nur von einer begrenzten Anzahl von Touristen besucht werden. Die UNESCO hat 1997, dieses Naturschutzgebiet zum Weltnaturerbe erklärt.





 Zahnarzt Essen