Impressum

Japanisches Meer (Regionen • Seen und Ozeane • Pazifischer Ozean)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Überblick

Das Japanische Meer oder auch Ostmeer genannt, liegt zwischen Japan und dem asiatischen Festland. Das Ostmeer grenzt über die Koreastrasse an das Ostchinesische Meer, den Pazifischen Ozean und fließt in nördlicher Richtung über der Straße von La Perouse, als einziger warmer Zufluss in das kalte Ochotskische_Meer. Man nennt dieses Gebiet bei Vladiwostok auch das eisfreie Tor zu Ostrussland. Das Japanische Meer unterteilt sich in drei unterschiedlich tiefe Beckenbereiche, dem tiefen Japanbecken, den Yamatobecken und den sehr flachen Tsushimabecken. Die flachen Nord- und südlichen Teile des Meeres sind die wichtigsten Fischgründe in dem Gebiet, zudem gibt es reichhaltige Mineralvorkommen, welche für die Anliegerstaaten sehr wichtig sind, dies führt zu ständigen Streitigkeiten zwischen Korea und Japan.





 Zahnarzt Essen