Impressum

Kuba (Amerika • Geschichte)

zurück zur Startseite


Warning: MagpieRSS: Failed to fetch http://news.google.de/news?hl=de&q=Kuba&output=rss and cache is off in /var/www/web211/html/fetchrss/fetch.inc on line 172

Artikel nach oben

Überblick

1492 Entdeckung durch Kolumbus bis 1898 spanische Kolonie (ab 1868 Unabhängigkeitskampf, führende Persönlichkeit der Unabhängigkeitsbewegung: José Martí)

1898 Eingreifen der USA, Besetzung Kubas durch die USA

1901 Erste Verfassung Kubas, jedoch mit US-Vorbehaltsrechten (sog. Platt Amendment: Interventionsrecht der USA, Einräumung des Flottenstützpunktes Guantánamo)

1902 Unabhängigkeit; anschließend wechselhafte innere Entwicklung, unter politischer und wirtschaftlicher Dominanz der USA

1952-58 Diktatur unter Fulgencio Batista

1959 Machtübernahme durch Castro

1960 entschädigungslose Enteignung von US-Vermögen; Beginn des Konflikts zwischen Kuba und USA

03.01.1961 Abbruch der diplomatischen Beziehungen zwischen Kuba und der USA

15.04.1961 Angriffe gegen die kubanische Luftwaffe (im Zusammenhang mit der darauffolgenden US-Invasion in der Schweinebucht)

16.04.1961 Fidel Castro verkündet sozialistischen Charakter der Revolution

17.04.1961 gescheiterte US-Invasion in der Schweinebucht

1962 vollständiges politisches und wirtschaftliches Embargo gegen Kuba durch die USA

25.07.1962 Entzug des Teilnahme- und Abstimmungsrechtes in der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), seitdem Ruhen der kubanischen Mitgliedschaft

1975 Einsatz kubanischer Streitkräfte in Angola

1977 Einrichtung von Interessenvertretungen der USA in Havanna und Kubas in Washington (jeweils in der Schweizer Botschaft)

1978 Einsatz kubanischer Streitkräfte in Äthiopien

1980 Massenflucht von ca. 130.000 Kubanern in die USA, nach Besetzung der peruanischen Botschaft in Havanna ("Mariel-Krise")

1991 Teilnahme Fidel Castros am 1. Ibero-Amerikanischen Gipfel-Treffen in Guadalajara/Mexiko und Abzug der kubanischen Truppen aus Angola

1992 Neue Verfassung verabschiedet, u.a. Einführung von Direktwahlen zur Nationalversammlung (Parlament) sowie Artikel zur Religionsfreiheit

1993 Erste Direktwahlen zur Nationalversammlung

1994 Kuba macht vorübergehend illegale Ausreise straffrei, was zu Massenflucht auf Booten und Flößen führt; "Balsero"(Flößer)-Krise

1994-95 Abschluss zweier Migration-Abkommen zwischen Kuba und USA

1995-96 Teilnahme Castros an 50-Jahrfeiern der Vereinten Nationen in New York und bei der FAO in Rom. Dezember 1996 Empfang durch den Papst

24.02.1996 Kuba schießt zwei kleine US-Zivilflugzeuge über internationalen Gewässern ab; März 1996: Inkrafttreten des Helms-Burton-Gesetzes

16.-17.11.1999 Neunte Ibero-Amerika-Gipfel in Havanna; mit Teilnahme des spanischen Königspaares

2002 Besuch des ehemaligen US-Präsidenten Jimmy Carter

2003 Beendigung der Todestrafe durch die Hinrichtung von drei Entführern einer Fähre

13.08.2004 Der Wirbelsturm "Charley" richtet schwere Schäden an. "Wirbelsturm" Ivan zieht vier Wochen später über den äußersten Westen der Insel.

08.11.2004 Nach 11 Jahren wird der US-Dollar als Zahlungsmittel abgeschafft und im Verhältnis 1:1 durch den konvertiblen Peso (CUC) ersetzt.





 Zahnarzt Essen