Impressum

Lord-Howe-Insel (Australien • Australien • Außengebiete)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Die Lord-Howe-Insel (Lord Howe Island) gehört zum Staatsgebiet von Australien und liegt etwa 700 km östlich von der australischen Stadt Sydney, in der Tasmanischen See, einem Nebenmeer des südlichen Pazifiks. Die Insel wurde 1788 von europäischen Seefahrern entdeckt und etwa 1830 von einer kleinen Anzahl von Schiffbrüchigen besiedelt.

Die Lord Howe Insel wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Geographie

Geographische Lage: 31°S / 159°O
Höchste Erhebung: Mount Gower (Vulkankegel) 875 m

Zur vulkanischen Inselwelt gehören die Admiralty Inseln, Mutton Bird Inseln und viele kleine felsige und korallenbedeckte Atolle, die aus dem Meer ragen, sowie die etwa 100 km entfernte Ball?s Pyramid (Inselgruppe). Auf der Lord Howe Insel befinden sich die Vulkankegel des Mount Gower mit 875 m und des Mount Lidgbird mit 777 m.

Flora und Fauna

Die Vogelwelt besteht aus über 168 verschiedene und zum Teil sehr seltene Vogelarten. Die unberührte Vegetation wird von Palmen, Wiesen und Regenwälder beherrscht.

Weitere Informationen

Lord Howe Island Group (engl.)





 Zahnarzt Essen