Impressum

Luxemburg (Europa • Geschichte)

zurück zur Startseite


Warning: MagpieRSS: Failed to fetch http://news.google.de/news?hl=de&q=Luxemburg&output=rss and cache is off in /var/www/web211/html/fetchrss/fetch.inc on line 172

Artikel nach oben

Luxemburg wurde etwa 963 n.Chr. gegründet. Während den Jahrhunderten zwischen 1448-1815 ist das Land abwechselnd von Burgund, Spanien, Österreich und Frankreich beherrscht worden. Erst im Jahr 1815 wurde es Mitglied im Deutschen Bund und gleichzeitig zum Großherzogtum erhoben. Mit der teilweisen Unabhängigkeit im Jahre 1838/39 unter König Wilhelm I von Niederlande, verliert Luxemburg die wallonischen Landesteile an Belgien. Mit dem Austritt aus dem Deutschen Bund 1866/67 und den Abschluss des Londoner Vertrages ist das Land für selbstständig, unabhängig und als neutral erklärt worden. Im 1. Weltkrieg zogen deutsche Militärtruppen ein, 1925 verließen französischen Besatzungstruppen und 1939 besetzten wiederum deutsche Truppen das kleine Land. Nach dem letzten Weltkrieg, im Jahr 1948 wurde die Zollunion (Benelux) mit Belgien und den Niederlanden gegründet. 1949 Mitglied in der NATO und seit 1957 Mitglied in der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft der EU und seit 1999 Mitglied in der europäischen Währungsunion.




 Zahnarzt Essen