Impressum

Macquarieinsel (Polargebiete • Antarktis • Australisches Antarktis-Territorium)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Die UNESCO hat 1997, dieses Natur- und Meeresschutzgebiet zum Weltnaturerbe erklärt.

Überblick

Die subantarktische Macquarieinsel - (Macquarie Island) befindet sich etwa 1.500 km südöstlich von Tasmanien und etwa 1.300 km nördlich der Antarktis. Am 25. Mai 1948 wurde die Forschungstation ANARE, von der Australian National Antarctic Research Expedition (ANARE) an der nördlichen Sptze der Insel erbaut. Sie wurde im Laufe der Jahre zu einer großen australischen Forschungs- und Wetterstation "Macquarie-Station" umgebaut und erweitert. Die Station beschäftigt im Winter etwa 20 und im Sommer über 40 Mitarbeiter, die sich mit wissenschaftlichen Programmen im Bereich der Meeresforschung und Geobiologie beschäftigen. Die Forschungsstation untersteht der staatlichen Australian Antarctic Division (AAD) mit Sitz in Australien im Bundestaat Tasmanien. Die Insel selber, liegt auf dem Gebirgskamm des unter dem Wasser liegen Macquarie-Rücken (Macquarie Grat), der durch Verschiebungen der Australischen und Pazifischen Erdplatten entstanden ist.

Weitere Informationen

Webcam der Macquarie-Station (Australian Antarctic Divisions, AAD) (engl)





 Zahnarzt Essen