Impressum

Melilla (Europa • Spanien • Autonome Regionen)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Die autonome Hafenstadt Melilla (Ciudad de Melilla) gehört zu Spanien und liegt an der Ostküste von Marokko in Nordafrika, gegenüber der Küste von Almeria und Malaga. Die Stadt Melilla ist neben Ceuta die zweite spanische Besitzung an der marokkanischen Mittelmeerküste. Die Enklave liegt ebenfalls auf einer kleinen Halbinsel und ist von Wallmauern (Festungsbauten) umgeben. Marokko erhebt seit längerer Zeit, Anspruch auf die Stadt.

Nationalfeiertag

2. Oktober (Día de la Hispanidad - Spanien).

Landessprachen

Spanisch (Castellano) und Arabisch.

Landeswährung

Seit dem 1. Januar 1999 ist es der 1 EURO = 100 Cents.

Zeitzone

Die Westeuropäische Standartzeit entspricht der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) -1 Std.
Standartzeit bezogen auf die Koordinierte Weltzeit (Universal Time Coordinated) UTC 0 Std.

Weitere Informationen


Offizielle Seite - Regierung Melilla (englisch)



Kategorie nach oben

  • Marokko beansprucht Ceuta und Melilla - Ein Bericht von Peter Norden über die Tatsache, dass der marokkanische Ministerpräsident Abderraman Yusufi den Status der spanischen Exklaven Ceuta und Melilla in Frage gestellt und den marokkanischen Anspruch darauf geltend gemacht hat.
  • Melilla, Ceuta - Vorhanden ist ein kleines Album mit Bildern von den beiden spanischen Städten.
  • Wikipedia: Melilla - Beschreibt kurz die Lage, Geschichte und politische Situation der autonom verwalteten Stadt.

Dargestellt wird nur ein Auszug aus der entsprechenden Kategorie, hier finden Sie die komplette Kategorie.





 Zahnarzt Essen