Impressum

Mongolei (Asien • Karten und Bilder)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Geographie

Die Mongolei ist ein sehr dünn besiedeltes und karges Land, der Westen wird von der Gebirgskette des Altai durchzogen und im Südosten liegt die Wüste Gobi, die fast ein Drittel der Landesfläche einnimmt sowie die Hochebenen der Kerulen, die ebenfalls wüstenähnlichen Charakter haben. Der Südwesten des Landes ist wasserreich, hier findet man Wälder und weitläufige Grassteppen.

Geographische Lage: 87º - 120ºO / 41º - 52ºN
Höchste Erhebung: Nayramdal Uur 4,374 m
Längster Fluss : Selenga (1,467 km) Teillänge etwa 1,090 km
Größter See: Ubsu Nuur 3,350 km²

Klima

Es herrscht ein weitgehend kontinentales Klima mit geringer Luftfeuchtigkeit, nur im Sommer kann es zu vereinzelten Regenfälle kommen. Die Temperaturen sind im Winter extrem kalt von -20 bis - 40° und im Sommer bis zu +20°.

Politische Landkarte






 Zahnarzt Essen