Impressum

Ostsee-Rat (Europa • Staat und Politik • Organisationen)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Überblick

Der Ostsee Rat (Council of the Baltic Sea States - CBSS) wurde auf Initiative des deutschen Außenminister Hans-Dietrich Genscher und dem dänischen Außenministers Uffe Ellemann-Jensen, im März 1992 in Kopenhagen ins Leben gerufen.

Nach dem Ende des kalten Krieges trafen sich die Außenminister der Ostseestaaten von Estland, Lettland, Litauen, Norwegen, Schweden, Finnland, Polen, Dänemark, Russland und Deutschland, sowie eines Repräsentanten der Europäischen Kommission und bildeten den Ostsee-Rat um über die zukünftige politische, wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit im Ostseeraum zu beschließen und diese zu fördern. Dieser Beschluss wurde gemeinsam am 5. März 92 in Erklärung von Kopenhagen niedergeschrieben und verabschiedet.

In dem einmal im Jahr stattfindenden Außenministertreffen werden die Beschlüsse konkretisiert und in der Kopenhagener Erklärung aufgenommen. Die Präsidentschaft für das jährliche Ministertreffen übernimmt das jeweilige rotierende Teilnehmerland.





 Zahnarzt Essen