Impressum

Regierungsbezirke (Europa • Deutschland)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Ein Regierungsbezirk ist eine staatliche Verwaltungseinheit (Mittelinstanz) unterhalb der Landesebene und existiert in einigen Flächenländern der Bundesrepublik Deutschland. Der Leiter dieser staatlichen Verwaltungsbehörde (Bezirksregierung/Regierungspräsidium) wird im Allgemeinen von einer Regierungspräsidentin oder einem Regierungspräsidenten geführt und hat die Aufsicht über die einzelnen Kommunen, er untersteht dem Innenminister des jeweiligen Bundeslandes.

Immer mehr Bundesländer verzichten auf Regierungsbezirke als Mittelinstanz, dies ergibt sich aus den geringen Bevölkerungszahlen einiger Bundesländer; zugleich soll auch durch Konzentration von Verwaltungsaufgaben auf der unteren Ebene ein Höchstmaß an Bürgernähe erreicht werden.

Stand 2003

Bezirksregierungen in Deutschland

Baden-Württemberg (4 Regierungsbezirke)
Bayern (7 Regierungsbezirke)
Hessen (3 Regierungsbezirke)
Nordrhein-Westfalen (5 Regierungsbezirke)
Sachsen (3 Regierungsbezirke)

Niedersachsen hat seit dem 1. Januar 2005 keine Regierungsbezirke mehr.





 Zahnarzt Essen