Impressum

Saint Helena (Afrika • Geschichte)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Überblick

Die Insel wurde am 18. August 1502 von dem Portugiesen João da Nova entdeckt wurde, zu diesem Zeitpunkt war die Insel noch nicht besiedelt, er wohnte etwa 30 Jahre allein auf der Insel, bis er starb. Erst 1645 nahmen die Holländer die Insel in Besitz und verließen sie nach 6 Jahren Aufenthalt wieder. 1657 übernahm dann die britische Ostindien-Kompanie die Insel, danach folgten weitere Siedler aus China und Sklaven aus Madagaskar. Durch die britisch königliche Charter von 1673 bekamen die Einwohner ein Einbürgerungs- und Aufenthaltsrecht für Großbritannien, dass ihnen 1981 wieder abgenommen und im Mai 2002 wieder zugebilligt wurde.


Die Entdeckung der Insel fiel auf den Namentag der Kaiserin Helena, ihr zu Ehren, wurde die Insel Helena benannt.





 Zahnarzt Essen