Impressum

Schmargendorf (Europa • Deutschland • Berlin • Charlottenburg-Wilmersdorf)

zurück zur Startseite


Warning: MagpieRSS: Failed to fetch http://news.google.de/news?hl=de&q=Schmargendorf&output=rss and cache is off in /var/www/web211/html/fetchrss/fetch.inc on line 172

Artikel nach oben

Schmargendorf

1354 wurde der Ort Schmargendorf erstmals erwähnt. 1807 bekamen die Bauern Gelegenheit, dass von ihnen bewirtschaftete Land zu erwerben. In dieser Zeit entstand auch die Dorfkirche Schmargendorf, die für Touristen sehr sehenswert ist. 1899 erhielt der Ort den Status eines selbständigen Amtsbezirks. 1920 pulsierte hier das kulturelle Leben. Viele russische Emigranten, Künstler und Intellektuelle bewohnten diese Gegend. Wilmersdorf war zu dieser Zeit der Berliner Bezirk mit dem höchsten Bevölkerungsanteil. Es entstanden eine russisch-orthodoxe Moschee und eine schwedische Kirche sowie drei Synagogen. Toleranz und Weltoffenheit waren zu dieser Zeit sehr ausgeprägt.





 Zahnarzt Essen