Impressum

Trinidad und Tobago (Amerika • Geographie und Umwelt)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben



In diesem Abschnitt:

  • Die geographische Lage
  • Die Landschaft
  • Berge
  • Flüsse
  • Seen
  • Inseln

Geographische Lage

Geographische Koordinaten: 60º-62ºW / 10º-12ºN
Höchste Erhebung: Cerro del Aripo 940 m

Landschaft

Die beiden großen Inseln gehören zu den südlichsten Inseln der karibischen Inselgruppe. Die größere Insel Trinidad ist flach und hügelig, im Norden erhebt sich eine Bergkette, an deren Fuß die Hauptstadt Port of Spain liegt. Südlich von Port of Spain senkt sich das Land bis zur Westküste ab. Die größten Badestrände befinden sich an der nördlichen und östlichen Küste. Die Tiefebene in der Mitte von Trinidad werden vorwiegend landwirtschaftlich genutzt. Weitere Städte sind San Fernando, Chaguanas und Arima. Die Insel Tobago ist hügelig und erhebt sich im Main Ridge bis auf 600 m.

- zum Anfang -

Berge

Trinidad : Tucuche 936 m
Tobago: namenlose Berghöhe im Main Ridge 594 m

- zum Anfang -

Flüsse

Caroni, Ortoire und Oropuche

- zum Anfang -

Seen

Der Pitch Lake ist ein etwa 36 ha großer Teersee und etwa 100 m tief. Die Bitumenmasse (Terrmasse) füllt sich immer wieder aus einer unterirdischen Erdspalte auf.

Der Pitch Lake (Naturwunder), ist der größte Teersee (Bitumensee) der Welt und liegt bei La Brea am Pitch Point etwa 77 km von Port of Spain entfernt.

- zum Anfang -

Inseln

Monos, Chacachacare, Little Tobago und St. Giles Island.

- zum Anfang -





 Zahnarzt Essen