Impressum

Vanuatu (Australien • Ozeanien • Geschichte)

zurück zur Startseite


Artikel nach oben

Überblick

Etwa 1000 v. Chr. erfolgte die erste Besiedlung durch die Melanesier von Papua-Neuguinea aus.

1606 Der Portugiese de Quiros erreicht entdeckte das Inselreich Vanuatu.

1768 Benennung der Inselgruppe als "Große Kykladen" durch den Franzosen Bougainville.

1774 James Cook erforschte die Inselgruppe und gab ihr den Namen ?Neue Hebriden?

1870 Ab diesen Jahr erfolgte eine zunehmende Besiedlung durch Franzosen und Engländer.

1914 Vanuatu wurde unter eine britische und französische Verwaltung gestellt.

1942 Die Inselgruppe wurde im Zweiten Weltkrieg zur Militärbasis der Alliierten ausgebaut.

1970 Erste Unabhängigkeitsbestrebungen von der Bevölkerung.

1980 Vanuatu wird Unabhängig von Großbritannien und Frankreich.





 Zahnarzt Essen