Impressum

Weltgesundheitsorganisation (Gesellschaft • Staat • Multilaterale Organisationen • Vereinte Nationen • Sonderorganisationen)

zurück zur Startseite


Warning: MagpieRSS: Failed to fetch http://news.google.de/news?hl=de&q=Weltgesundheitsorganisation&output=rss and cache is off in /var/www/web211/html/fetchrss/fetch.inc on line 172

Artikel nach oben

Die Weltgesundheitsorganisation - WHO (World Health Organization) wurde am 7. April 1948 als Sonderorganisation der Vereinten Nationen gegründet. Zwar sind auch andere Organisationen der Vereinten Nationen auf dem Gebiet der Gesundheit tätig, doch die WHO hat als einzige Organisation ein konkretes Mandat für die Arbeit im Gesundheitsbereich. Die WHO hat ihre eigenen leitenden Organe, ihre eigenen Mitglieder und ihren eigenen Haushalt. Ein offizielles Abkommen mit den Vereinten Nationen sichert den Informationsaustausch und die Annahme gemeinsamer Verwaltungsverfahren.

Überblick

Die jährlich im Mai wiederkehrende Versammlung der Weltgesundheitsorganisation bestimmt die Politik der WHO. Die Versammlung setzt sich aus Regierungsdelegationen aller 192 Mitgliedstaaten der WHO zusammen. Die Politik der WHO repräsentiert ihre einvernehmlich abgesprochenen Auffassungen zu gesundheitlichen Fragen. Die Mitgliedstaaten stellen die Mittel für den Ordentlichen Haushalt der Organisation zur Verfügung. Die Beiträge der Länder werden nach einem offiziellen systematischen Schlüssel bemessen, wobei sich die Höhe des Mitgliedsbeitrags nach der Zahlungsfähigkeit des jeweiligen Landes richtet. Jedes Land hat ungeachtet seiner Größe oder der Höhe seines Haushaltsbeitrags eine politische Stimme.
Laut Satzung der WHO hat die Organisation vorrangig die Aufgabe, den Regierungen bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung für die Gesundheit ihrer Völker behilflich zu sein, diese Arbeit zu fördern und sicherzustellen, dass die Öffentlichkeit aktiv in diese Arbeit einbezogen wird. Der WHO obliegen die Funktionen, die Entwicklung und Verbesserung des Gesundheitswesens zu fördern, Informationen über alle die öffentliche Gesundheit betreffenden Anliegen zu sammeln und zu verbreiten und die biomedizinische Forschung sowie die Nutzung der modernsten Erkenntnisse der Medizin.



Kategorie nach oben

  • Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. - Die DGVN bietet Informationsmaterialien und Veranstaltungen zu UN-Themen an. Links zu Regionalverbänden in Bayern, Baden-Württemberg und Bayern.
  • Deutsche Stiftung für UNO-Flüchtlingshilfe e.V. - Die Deutsche Stiftung für UNO-Flüchtlingshilfe e.V. unterstützt Flüchtlingsprojekte im In- und Ausland, zum Beispiel von UNHCR, dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen.
  • Deutsches Komitee für UNICEF e.V. - Unterstützt UNICEF, den Kinderfonds der Vereinten Nationen. Mit Informationen, Downloads, Grußkarten, Aktivitäten-Kalender.
  • Deutsches Komitee für UNIFEM - Das Unterstützerkomitee für den Entwicklungsfonds der Vereinten Nationen für Frauen informiert über sich, den jährlich vergebenen Deutschen UNIFEM-Preis und die Veranstaltungen.
  • Europäische Union @ Vereinte Nationen - Die EU (Kommission und Rat) informiert über die Zusammenarbeit mit den UN in Bereichen wie Entwicklung, humanitäre Hilfe, Umwelt, Handel oder Menschenrechte.
  • Forschungskreis Vereinte Nationen - Informationen zur jährlichen UNO-Konferenz in Potsdam und Literaturhinweise.
  • Führungen bei den Vereinten Nationen - Der Besucherdienst der Vereinten Nationen in New York bietet Führungen in Deutsch (und 24 anderen Sprachen) an. Dabei werden Aufgaben und Struktur der UN erklärt.
  • Internationale Arbeitsorganisaton (ILO) - Die deutsche Vertretung der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) informiert über internationale Arbeitsnormen sowie die Rolle Deutschlands und bietet dreimal im Jahr die "ILO-Nachrichten" an.
  • Model UN Baden-Württemberg - UN-Simulation im April 2003 für Schüler und Auszubildende (16 bis 23 Jahre) und deutschsprachige Schüler im Ausland.
  • NMUN - Marburg - Delegation der Universität Marburg zu den National Model United Nations 2002.
  • SPUN - Seite des jährlichen Schüler-Planspiels United Nations mit Handbuch, Aktuellem, Informationen zur Anmeldung und organisatorischen Tipps.
  • UN German Translation Section - Deutscher Übersetzungsdienst - Dokumente der Vereinten Nationen auf Deutsch: Sicherheitsrat und Jahresberichte des Generalversammlung.
  • UN-Depotbibliothek, UB Potsdam - Die UNO-Dokumentationsstelle der Universitätsbibliothek Potsdam sammelt seit 1973 alle Arbeits- und Tagungsberichte der sechs Hauptorgane der Vereinten Nationen.
  • UNESCO Deutschland - Die deutsche Kommission der UNO-Organisation stellt ihre Ziele, Aufgabenfelder und aktuellen Projekte vor.
  • UNHCR - Der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen - Seite der Vertretung in Berlin mit Nachrichten, Publikationen, Statistiken und Schulmaterialien zur Weltflüchtlingsproblematik.
  • UNO-Verlag - Dieser Verlag veröffentlicht UN-Publikationen auf Deutsch, wie den "Bericht über die menschliche Entwicklung" und den "Weltentwicklungsbericht" (Zusammenfassungen online).
  • UNPA - Postverwaltung der Vereinten Nationen - Die Behörde stellt die mehrmals jährlich erscheinenden UN-Briefmarkenserien vor (mit Abbildungen).
  • Österreichisches Komitee für UNICEF - Daten und Fakten zu weltweiten Hilfsprogrammen und österreichischen Aktionen, Rechtsinformationen, Bestellung von Publikationen, kleine Kinder-Link-Sammlung, kindgerechte Navigation.
  • Vereinte Nationen in Wien - Informationen über die in Wien ansässigen UN-Organisationen. In "Meilensteine der Vereinten Nationen" werden die wichtigsten historischen Daten in der UN-Geschichte aufgelistet.
  • Weltkindergipfel - Die Kindernothilfe (keine UN-Organisation) berichtet über den Weltkindergipfel der UN vom 5.-7. Mai 2002.
  • WHO - Weltgesundheitsorganisation Regionalbüro Europa - Die offizielle Seite des europäischen Regionalbüros der Weltgesundheitsorganisation in Kopenhagen bietet Gesundheitsinformationen zu einzelnen Ländern und nach Themen geordnet sowie Informationen über die WHO. In deutscher, englischer, französischer und russischer Sprache.

Dargestellt wird nur ein Auszug aus der entsprechenden Kategorie, hier finden Sie die komplette Kategorie.





 Zahnarzt Essen